HANNA

SCHAICH

156mal1

Ein-Kanal-Video-Loop, Farbe, Ton, 23:30 min

2012

 

Edition of 3, plus 2 APs

 

In 156mal1 konfrontiert uns Hanna Schaich mit der schmerzhaften Erneuerung ihrer selbst. Sie schleift sich ihren Körper mit Schleifpapier ab und entfernt dadurch einen Teil ihrer Haut, der das Wachstum des Neuen fördert. Dieser Prozeß der Erneuerung geht nicht ohne eine Spur von sich hinter sich zu lassen, in diesem Fall die Wunden, die die  Künstlerin sich selbst zufügt.

 

 

Text: Ferial Nadja Karrasch