HANNA

SCHAICH

Room No 504

HD, 1-Kanal-Video, Farbe, Ton, 06:43 min

2018

 

Das Werk lässt verstehen, dass die Ära der Objektivierung vorbei ist und die Zukunft weiblich ist. Hinter der Norm, den inszenierten heteronormativen Realitäten, überwiegt ein menschliches Verlangen. Die BetrachterInnen werden daran erinnert, dass hinter jeder Perücke, jeder Schattierung Lippenstift, jeder Schicht Nagellack mehr als eine sexuelle Phantasie steckt. Das Werk lädt dazu ein weibliche Sinnlichkeit zu feiern und einzutauchen um frei zu sein.

--

Hanna’s piece “Room No 504” offers the possibility of humanity lived outside of rooms equipped with golden couches, Jacuzzis and showers to wash potential life away. We are invited to celebrate female sensuality truthfully given and enjoyed by oneself and for the sake of itself. The piece  is offering hope and pleasure in an otherwise dark episode of mankind – to be transformed into “womankind” .

Text: Manuel Klein