HANNA

SCHAICH

NEWS 2018:

TAKE A NUMBER for this year's edition of the Lava Avant-garde Film Festival.http://www.lavafestival.pl/contest

AIR Nida Art Colony, Lithuania

AIR CUTS AND BURNS RESIDENCY; OUTPOST ARTISTS RESOURCES, NYC 

______

 

Einzelausstellung: "a walk down memory lane"

Galerie Hollenstein - Kunstraum und Sammlung

Pontenstraße 206890 Lustenau

  

Hanna nimmt sich und ihren Blick heraus aus der bemühten und angestrengten Regelmäßigkeit im Gewimmel und den Zwängen des Alltags und erlaubt sich das Treibenlassen auf der Suche nach dem Nicht-Besonderen. Dort, wo sie sich verguckt, macht sie mit der Tiefe ihrer künstlerischen Intelligenz Würde und Absurdität in einer zeitvergessenen Endlosschleife sichtbar. Hörbar. Spurbar. Hannas großes Thema ist die Poesie der Einsamkeit, die jeden überfällt solange er noch bei Trost ist. Die Trostlosen, Getöteten finden ihren Weg einfacher in die Apparate, Karrieren und Funktionen. Hanna und ihre Arbeiten weisen einen anderen Weg. Eindringlich über Abwege ins Herz.

Text: (e.) Twin Gabriel